d12g

Blog von Daniel Grewing

Kuboshow 2015

| Keine Kommentare

IMG_20151024_105355
Die Kuboshow ist eine Kunstmesse, die jährlich in den Flottmannhallen in Herne stattfindet. Junge Künstler haben die Möglichkeit ihre Werke einem Publikum vorzustellen und zu verkaufen. Die Auswahl der etwa 100 Künstler findet nach verschiedenen Kriterien statt. Wichtig ist, dass die Künstler Profis sind, also von ihrer Arbeit leben. Das können Autodidakten sein, aber meistens sind die Künstler Studenten oder Absolventen einer Kunstakademie. Weitere Kriterien sind eine gewisse Auswahl vorhandener Werke, einen Stil, der zur Kuboshow passt und eine realistische Einschätzung der Preise. Die Macher der Kuboshow betonen auch, dass die Auswahl sehr subjektiv ist und bei Kunst auch zwangsläufig ist.
Diesmal jährte sich die Kuboshow zum 20. Mal mit dem Subtitel “Das ist der Anfang”. Ich war jetzt das vierte Mal Jahr dort und bin immer wieder von vielen Werken begeistert. Noch habe ich mir kein Werk gekauft. Ich denke aber, die Preise sind sehr einsteigerfreundlich (wohl auch etwas zu niedrig. Die Kuboshow stößt bei der Preisgestaltung auch mal auf Kritik anderer Galerien). Ein Besuch lohnt sich, wenn man sich mal ein Kunstwerk anschaffen oder seine Sammlung erweitert möchte.
Hier eine Auswahl von Werken, die mir sehr gefallen haben.
Kuboshow 2015

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.